Fotos Terminus Nord

Dieses Cafe-Restaurant war früher das Eigentum von der Nördlichen Bahn Firma. Das heißt, das Restaurant wird vom Rhythmus des Bahnhofes geprägt. Der Eurostar Zug hat dazu beigetragen, den Rhythmus zu verstärken. Geschäftsleute auf ihren Weg nach London, Mitglieder des Europäischen Parlaments auf ihren Rückkehr von Brüssels, Familien vom Bundesland oder vom Ausland. Alle Wege führen zum Nord Terminus Cafe-Restaurant, wo es immer was los gibt. Das belebteste von den größten Cafe-Restaurants überhaupt.
1

Ihre
Angebot

Terminus Nord Gourmet Menü

68 €
2

Wählen Sie
ein Datum

68 €
68 €
Summe


Unsere Garantien
  • Schnelle und einfache Buchung
  • Exklusive Angebote
  • Keine Reservierungsgebühren
  • Sichere Zahlung
Kunden-Support
Brauchen Sie Hilfe?
+33 148-740-510
info@cometoparis.com
Weitere Auskünfte
Adresse
23 Rue de Dunkerque
75010 Paris
Parkplatz
Euronord Lariboisiere, 11 Rue Ambroise Paré - 75010 Paris
Franz Liszt, 32 Rue des Petits Hôtels - 75010 Paris
Verkehrsverbindung
Gare du Nord
Gare du Nord
Gare du Nord Rer
Magenta
Paris Nord (Gare du Nord)
Gare du Nord
Praktische Informationen
Tagtäglich
Beginn: 12:00 Uhr, 19:00 Uhr
Allgemeine Informationen

Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute…- und das Licht wird plötzlich schwächer. Die Kellner sammeln sich rund um den mit Kerzen dekorierten Geburtstagskuchen und singen den üblichen Refrain für den Gast zusammen und gratulieren Ihm zu seinem Geburtstag.

Solche Szenen sind bei dem Terminus üblich, wo die Besitzer und das Personal sich miteinander zusammengeschlossen haben, um das Spiel auf die Bühne zu setzen! Paris Gare du Nord, terminus !
Reisende aus London, Brüssels, Amsterdam brauchen nur die Straße überqueren, um daran teilzunehmen. Mit dessen Mahagonitresen, Kupfern und Spiegeln, Meeresfrüchteplatten und Bouillabaisse, Meine Damen und Herren, das Terminus Nord Restaurant lädt sie dazu ein, durch die Gourmetbrücke, die Cafe-Restaurant Brücke die Hauptstadt zu betreten. Denken sie, dass es nie Schluss macht, die Kundenbedienung scheint, nie aufzuhören. Eine Mischung von Art Nouveau und Art Deco.